Silicon Valley – die Zukunft?

Das Silicon Valley ist ein recht kleines Gebiet südlich von San Francisco und zieht sich bis San Jose. Mit der Errichtung des ersten Industrieparks der Region durch die Stanford University 1951 begann der wirtschaftliche Aufschwung. Heute ist das Silicon Valley das technologische Zentrum und Herz der Welt – hier sitzen Apple, Google, Intel, Adobe und viele mehr. Insgesamt sitzen hier über 3000 Unternehmen unterschiedlicher Größe – 25% der Bevölkerung des Valleys arbeiten direkt in diesen Unternehmen, Schätzungen zu Folge profitieren über 80% der Bevölkerung von den Unternehmen (und das ist wohl noch pessimistisch geschätzt). Zusätzlich gilt die Gegend auch als Motor der Innovation, Ideen die hier erfolgreich sind, können es überall sein. In der Technologiewelt ist es also nicht mehr New York, sondern Orte wie Cuppertino, Palo Alto und San Jose. Junge Programmierer, Designer und Unternehmer aus der ganzen Welt zieht es nach Kalifornien um hier ein Teil von etwas zu werden was im großen und ganzen wohl als die Zukunft unserer Wirtschaft zu sehen ist.

Nur Trial und Error oder doch mehr?

Fragt man in den letzten Jahren irgendjemanden zum Thema Silicon Valley hört man auf die meisten Fragen immer die gleiche Antwort: Die Stärke der Amerikaner liegt im Scheitern und danach Wiederaufstehen. Und ja das stimmt natürlich schon sagt Markus Wagner, Gründer von i5invest der selbst ein Unternehmen ins Silicon Valley verkaufen konnte. Allerdings ist das nur ein Teil der Wahrheit, für den Erfolg essentiell sind hier gute Netzwerke, gute Entwickler und ganz im generellen hervorragende Technologie. Um dann noch zu dem Promill zu gehören dass für astronimische Summen verkauft wird braucht es aber vor allem eines: den Ausblick auf Einnahmen – ein Geschäftsmodell also. Und spätestens hier hört „Trial and Error“ auf, hat man kein funktionierendes Geschäftsmodell hat man recht schnell kein Unternehmen mehr.

 

ZiB Magazin – Österreichische StartUps im Silicon Valley from Florian Matscheko on Vimeo.

mit i5invest, indoo.rs, cyberith.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.